Digitale Formate bieten neue Möglichkeiten

Praxisorientiert, aktuell, jederzeit verfügbar – das digitale Qualifizierungsangebot der BGHM

© Rawpixel - Fotolia.com

Die Corona-Krise erfordert es, dass viele Abläufe anders gestaltet werden als vorher – auch was die Arbeitsschutzorganisation in Betrieben angeht. Um Verantwortliche in Mitgliedsbetrieben sowohl zur Einhaltung der Infektionsschutz- und Hygienemaßnahmen als auch zu übergreifenden Fragestellungen der betrieblichen Arbeitsschutzorganisation auf dem Laufenden zu halten, baut die BGHM ihr digitales Qualifizierungsangebot kontinuierlich aus.

Die digitalen Qualifizierungsangebote richten sich an verschiedene Zielgruppen – vom Handwerksbetrieb bis zum Industrieunternehmen. Die BGHM bietet Unternehmerinnen und Unternehmern, Fachkräften für Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragten und weiteren Multiplikatoren im Arbeitsschutz diese verschiedenen Formate an: Die Quick-and-Safe-Praxisinformationen sind online rund um die Uhr verfügbar. In diesen folienbasierten Videos werden aktuelle Themen sowie grundsätzliche Aspekte rund um Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit in kurzer und prägnanter Form aufgegriffen.

In virtuellen Konferenzen stehen Expertinnen und Experten der BGHM Rede und Antwort. Die digitalen Sprechstunden bieten neben der reinen Wissensvermittlung die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch. Als Kombination aus fachlichem Impuls und der Möglichkeit, aktuelle Fragestellungen zu klären und sich auszutauschen, können Online-Seminare genutzt werden. So finden etwa die Foren für Fachkräfte für Arbeitssicherheit in diesem Format statt. Fachkräfte für Arbeitssicherheit können hier ihr Wissen auf dem aktuellen Stand halten und kommen zugleich ihrer Fortbildungsverpflichtung nach.

„Unsere digitalen Formate bieten den Verantwortlichen unserer Mitgliedsbetriebe die Möglichkeit, aktuelle Fragestellungen zu klären und sich über Themen auf dem Laufenden zu halten“, sagt Günter Geißler, Leiter der Abteilung Qualifizierung der BGHM. „Über den Austausch insbesondere in Sprechstunden und Online-Seminaren erfahren wir zudem in der BGHM zeitnah, welche Themen die Verantwortlichen in den Betrieben bewegen. So können wir noch besser agieren und unsere Angebote bedarfsorientierter gestalten.“ Die BGHM wird ihr digitales Qualifizierungsangebot kontinuierlich ausbauen – weitere Themen sind in Arbeit und neue Onlineformate in Planung. Auf der Webseite vorbeischauen lohnt sich!

Dorothee Scherer, BGHM

Weitere Informationen

Das digitale Qualifizierungsangebot der BGHM auf  bghm.de